Bepflanzung des Rantzauer Sees

b_300_200_16777215_00_images_stories_umwelt_rantzaunaturierung2007_rantzauersee2.jpgDie Bepflanzung der Uferregion des Rantzauer Sees war eine recht aufwändige Aktion. Gestiftet wurde die Aktion von BINGO!. Die BINGO! - Projektförderung arbeitet im Auftrag der Landesregierung Schleswig-Holstein. Die Landesregierung stellt das Zweckertragsaufkommen der Lotterie "BINGO! Die Umweltlotterie" der NordwestLotto Schleswig-Holstein für die Verwirklichung von Umwelt- und Entwicklungsprojekten zur Verfügung.




b_300_200_16777215_00_images_stories_umwelt_rantzaunaturierung2007_rantzauersee1.jpgGeplant war die naturnahe Gestaltung eines Teils der Uferregion des Rantzauer Sees in Zusammenarbeit von Anglern, Jägern und Mitgliedern der "Grünen", die dabei für unsere Umwelt gemeinsam an einem Strang ziehen sollten. Leider erschienen bei dieser Aktion außer 14 unserer Mitglieder nu rnoch ein Mitglied der "Grünen". Die erwarteten Jäger ließen sich gar nicht blicken.
Wie auf den Bildern gut zu erkennen ist wurden die bepflanzten Bereiche durch das Abspannen mit Maschendraht gegen Vogelfraß gesichert.




b_300_200_16777215_00_images_stories_umwelt_rantzaunaturierung2007_rantzauersee3.jpgWas für eine Pracht... .Wenn alles ordentlich angewachsen ist und sich auf natürlichem Wege verbreitet sieht die Uferregion des Rantzauer Sees schon ganz anders aus, nicht nur von ästhetischen sondern auch von ökologischen Aspekt her.

Joomla templates by a4joomla